Nächste Generation des iMac mit Touch-Display und flexiblem Standfuß?

In einem Artikel von Macnotes wird eine Patentanmeldung von Apple gezeigt welche zwar schon etwas zurückliegt, aber dennoch mich auf ein paar faszinierende Gedankenspiele bringt. Denn wenn es nach dieser Patentanmeldung geht, dann könnte vielleicht schon die nächste Generation des iMac ein Display mit Multi-Touch Technologie ähnlich dem iPad enthalten.


Zudem zeigt diese Patentanmeldung einen flexiblen Standfuß, durch den es dann möglich wäre den iMac sowohl klassisch zu nutzen, mit Maus und Tastatur wie auch erweitert als Display mit zukunftsweisender Multi-Touch Funktionalität was wieder für Apple sprechen würde.

Ich bin schon länger der Meinung das Apple dabei ist, seine Nutzerschaft langsam aber stetig und zudem sachte wie auch etwas unterschwellig auf Multi-Touch umzustellen um somit den Sprung in eine neue Ära des Digitalen Zeitalters zu schaffen.

Denn bisher verhält es sich doch eher so nach meiner Ansicht, das Apple die Innovationen in puncto Computer entwickelt und auch entsprechend vertreibt. Wobei sich über den Preis für die Apple Produkte natürlich vortrefflich streiten lässt. Allerdings bekomme Ich zumindest bei Apple immer zu Produkte angeboten, welche in puncto Design erstklassige Schlichtheit besitzen.

Zudem wird beim Apple Design darauf wert gelegt, das wenn etwas nicht da zu sein hat, es auch nicht da ist. Oder nur dann angezeigt wird und sichtbar wird wenn es wirklich gebraucht wird. Das ganze gepaart mit diesem Aluminium Unibody, welcher in erster Linie der Wärmeableitung dient aber zum anderen auch zu einem edlen sowie schlichten Design beiträgt. Das ergibt ein Produkte, welche ich zumindest mir gerne leiste da es meine Ansprüche an Ästhetik und Design erfüllt.

Stefan

Blogger mit Leidenschaft und Gründer von KranzKrone! Persönliches wird auf dem BLOG publiziert und Alltäglich erlebtes eher auf YATTER verarbeitet. Und eher sehr sporadisch wird auf dem APFEL noch was an Gedanken zu Apple veröffentlicht.

You may also like...